Nordpark Pulheim

2008


Ausloberorganizer
Stadt Pulheim

Platzierungresult
2. Preis



Die Struktur der Flurstücke wird zum Leitthema des Parks. Die langen Rechtecke sind Grundlage für das Wegesystem und einige rechteckige Flurstücke werden in intensiv gestaltete Bereiche umgestaltet oder als sogenannte Bürgergärten nach den Wünschen der Bürger entwickelt. Dabei werden ausschließlich die Raumgrenzen der Bürgergärten durch Baumpflanzungen und Wildhecken definiert. Die Füllung der Bürgergärten erfolgt durch eigenständige Gestaltungen. Es entsteht ein fließender Übergang zwischen Kulturlandschaft und Park, der durch unterschiedliche Gärten akzentuiert ist.