NS-Dokumentationszentrum Brienner Straße

2009 - 2015 München


Wettbewerbcompetition
1. Preis 2009

Auftraggeberclient
Landeshauptstadt München
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Bundesministerium für Kultur und Medien

Planungspartnerpartner office
Georg • Scheel • Wetzel Architekten



Der Neubau an der Brienner Strasse, im Kontext der klassizistischen Anlage von Karolinenplatz und Königsplatz, erhält eine großzügige Eingangsgeste in Form einer Terrasse. Die großen Betonplatten der Terrasse orientieren sich an der Materialität der Fassade. Die lockere Anordnung von Gleditschien, um das Ensemble von Terrasse und Neubau, wirken als stadträumlicher Filter zwischen der Musikhochschule, den Gebäuden der Klassenlotterie und der Ruine des sogenannten Ehrentempels der Nationalsozialisten.