Nelly-Sachs-Platz

2015 - 2018 Frankfurt am Main


Auftraggeberclient
Hessen Agentur Stadtentwicklungsgesellschaft mbH



Der Nelly-Sachs-Platz wird zu einem besonderen Ort im Quartier Riedberg am katholischen Edith-Stein-Zentrum. Die Gestaltung des Platzes entwickelt die Formsprache der Kirche weiter. Der wilde Verband des Belags aus unterschiedlich eingefärbten Pflastersteinen bezieht sich auf die Wörter und Wortschöpfungen der außergewöhnlichen Lyrik von Nelly Sachs, wie u.a. „Atemzüge, Schneerock, himmlischer Wimpernkranz“. Schnurbäume bauen ein lichtes Baumdach auf, das im Zusammenspiel mit Architektur und Belag eine besondere Stimmung erzeugt und unter dem mehrere Aufenthaltsangebote platziert sind.