Haupttorplatz Leuna

2004 Leuna


Wettbewerbcompetition
1. Preis 1999

Auftraggeberclient
Stadt Leuna

Leistungsphasenproject stages
1 - 6

Größesize
2 ha



Der 260 x 70 m große Platz bildet das Entree zu Stadt und Werk. Der Platz wird durch einen streifenförmigen Belagsteppich markiert. Die Streifen integrieren die Entwässerung und beinhalten ein bodenbündiges Wasserspiel, dessen Wurfbild die „Gardena“ Wassersprenger in den Gärten der Gartenstadt Leuna nachahmt und fünffach überhöht. Die Verbindung der Verkehrsinfrastruktur, als selbstbewusste Haltestelle, wird zur prägenden Landmarke.