Juristische Fakultät der Goethe-Universität

2006 - 2009 Frankfurt am Main


Auftraggeberclient
Hessisches Baumanagement

Leistungsphasenproject stages
1-5

Größesize
1 ha

Planungspartnerpartner office
Müller-Reimann Architekten



Die Fassadengestaltung wird durch die Flächengestaltung im Eingangsbereich, das heißt durch die Materialität und ein präzises Fugenbild, fortgeführt. Die Bepflanzung der Lichthöfe und Gründächer des Gebäudes fügt dem Gebäude vielfältige pflanzliche Texturen und neue Farbwirkungen hinzu. Warme Grün-, Braun- und Violetttöne untermalen die konzentrierte Arbeitsatmosphäre in der Rechts- und Wirtschafts- wissenschaftlichen Fakultät.